Schiggysboard
Willkommen Im Schiggyboard
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Gast und Nutzern ohne Avatar
So Aug 05, 2012 9:52 pm von Franki

» Neues Verwahnungssystem
So Aug 05, 2012 9:46 pm von Franki

» Neue Option
So Aug 05, 2012 9:42 pm von Franki

» Verletzung des Urheberrechts
So Aug 05, 2012 5:56 pm von Franki

» Pokedex 3D Pro
Mi Aug 01, 2012 5:15 am von Pluri White Kyurem

» Pokemon Day 2012
Mi Aug 01, 2012 5:03 am von Jet

» Master Klinge
Mo Jul 30, 2012 4:30 am von Nelly-Raimon

» Bella stellt sich jetzt auch vor
Mo Jul 30, 2012 4:29 am von Nelly-Raimon

» schletestes Programm 2011
Mo Jul 30, 2012 4:28 am von Nelly-Raimon


Pokémon Special Pikachu Edition

Nach unten

Pokémon Special Pikachu Edition

Beitrag von Pluri White Kyurem am Mo Jun 04, 2012 3:36 am


Pokémon Special Pikachu Edition oder Pokémon Gelb ist die Zusatzedition zu Pokémon Rot und Blau. Grafik und Gameplay sind größtenteils erhalten geblieben, allerdings haben sich manche Dinge im Vergleich zu den Vorgängern geändert.
Starter
Zu Beginn des Spiels erhält der Spieler von Professor Eich anstelle der Starter ein Pikachu, um sein Abenteuer zu beginnen.

Änderungen gegenüber den Vorgänger-Editionen
Das gesamte Spiel ist viel stärker an die TV-Serie angelehnt.
Jessie und James begegnen einem hier vier Mal als Gegner.
Pikachu läuft dem Spieler das ganze Spiel hinterher, vorausgesetzt, man hat es nicht in eine Box abgelegt, es wurde nicht besiegt oder man hat es, wie oben genannt, nicht zu Raichu entwickeln lassen (nur durch Tausch möglich).
Das Spiel ist mit dem Gameboy Printer kompatibel.
Das Minispiel „Pikachus Strand“ ist enthalten.
Man kann Bisasam, Schiggy und Glumanda im Spielverlauf erhalten.
Pikachu kann verschiedene Stimmungslagen haben.
Es werden Game Boy Color-Paletten eingesetzt.
Man trifft unter normalen Umständen nicht mehr auf Missingno.
Man kann Glurak Fliegen und Pikachu in Verbindung mit Pokémon Stadium Surfer beibringen (wird für das Minispiel „Pikachus Strand“ benötigt).
Alle Pokémon bekamen neue Sprites, die nun mehr der Serie gleichen.
Rocko, Misty, Blau, Rot und einige Team Rocket (→ Jessie & James) bekamen neue Sprites.
Die Fundorte einiger Pokémon, die Teams einiger Trainer, die Pokédex-Einträge, die Attacken, die Pikachu erlernen kann, die spielinternen Tauschpokémon, die Pokémon-Center und die Azuria-Höhle wurden (minimal) verändert.
Fehlende Pokemon
Folgende Pokémon gibt es nicht in...

Pikachu ist in dieser Edition einmalig, es können keine weiteren gefangen werden, nur getauscht.
Screenshots

Trivia
Pikachu spricht tatsächlich wie ein Pokémon, wenn man es in den Kampf ruft.
Man erhält während des Abenteuers die drei Starter Pokémon der 1. Generation: Bisasam (in Azuria City), Schiggy (in Orania City) und Glumanda (auf Route 24). Besonders auffällig ist, dass man Bisasam nur dann erhält, wenn Pikachu im Team ist und einen hohen Freundschaftswert besitzt. Erstmals spielt Freundschaft zwischen Pokémon und Trainer eine Rolle, was auch dadurch deutlich wird, dass man Pikachus Stimmungslage erfragen kann.
Glurak kann erstmals Fliegen erlernen.
Der Rivale besitzt zu Anfang ein Evoli, welches sich unterschiedlich entwickelt, abhängig von dem Ausgang des 1. Kampfs in Professor Eichs Labor und des 2. Kampfs auf Route 22.
Pokémon Gelb ist das erste und bis jetzt das einzige Spiel der Hauptserie, in dem man einen festen Starter zugewiesen bekommt, der außerdem keinen der üblichen Startertypen , oder , sondern den Typ besitzt.
Wenn man in Marmoria City im PKMN-Center das Pummeluff anspricht, singt es und Pikachu schläft ein. Es folgt einem dann nicht mehr, bis man das PKMN-Center verlässt oder es durch Ansprechen aufweckt.
Das Starter-Pikachu ist in Pokémon Gelb nicht in der Lage, sich weiterzuentwickeln (wenn man es dennoch versucht, erscheint die Nachricht „PIKACHU weigert sich!“). Nur wenn es auf eine andere Edition (GrünJP,RotJP,Blau,Gold,Silber,Kristall) getauscht wird, lässt es sich entwickeln.
Fängt man in Gelb ein neues Pikachu (nur durch Cheaten möglich), so dass die Trainer-ID und der Trainer-Name mit dem Spieler übereinstimmen, so verhält es sich wie das Starter-Pikachu, d.h. es folgt dem Spieler und lässt sich nicht entwickeln. Besorgt man sich jedoch ein Pikachu mit anderer Trainer-ID (Cheats/Tausch), so folgt es dem Spieler nicht und lässt sich entwickeln.
Pika-Pika! =) Ist Pikachu nicht einfach süß? :=)
Pika-Pluri-akiP
avatar
Pluri White Kyurem
Globalermodertor
Globalermodertor

Anzahl der Beiträge : 107
Aktivheitspunkte : 638
Bewertungssystem : 9
Anmeldedatum : 17.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pokémon Special Pikachu Edition

Beitrag von Pluri White Kyurem am Di Jun 12, 2012 5:38 am

vergisst nicht zum schluss sagen: Pika-Pika
XD
avatar
Pluri White Kyurem
Globalermodertor
Globalermodertor

Anzahl der Beiträge : 107
Aktivheitspunkte : 638
Bewertungssystem : 9
Anmeldedatum : 17.05.12

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten